Termine

Einkauf von Hotelleistungen

Description:

Veranstaltungsziele

Der Einkauf von Hotelleistungen nimmt im modernen Mobilitätsmanagement eine Sonderstellung ein. Denn während in den Bereichen Flug, Fahrzeuge (Mietwagen & Flotte), Bahn, Kreditkarte und Reisebüro die Vertragspartner überschaubar sind, haben Sie es im Hotel-Bereich schnell mit 50 und mehr verschiedenen Vertragspartnern zu tun. Da das Hotelgeschäft jährlich neu verhandelt wird, ist der Hoteleinkauf eine große Herausforderung. Dieses Seminar soll Ihnen aufzeigen, wie Sie den Einkauf von Hotelleistungen strukturieren und somit gut vorbereitet in in die nächsten Verhandlungen starten können. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den aktuellen Herausforderungen und Marktveränderungen. 

Veranstaltungsinhalte

Der Hotelmarkt in Deutschland – und im Rest der Welt

  • Marktteilnehmer und Anteile
  • Unterschiede Deutschland zum Rest der Welt
  • Rolle der Provider
  • Wie kommt der Preis für ein Hotelzimmer zustande?
  • Fachbegriffe im Zusammenhang mit dem Hoteleinkauf

Analyse des Bedarfs

  • Informationsquellen (Vor- und Nachteile)
  • Abgrenzung in geographischer und qualitativer Hinsicht
  • Bestimmung des realistischen Bedarfs

Die Angebotsphase

  • Hotel-RFP – Fluch oder Segen?
  • Bewertung der Angebote

Der Hotelvertrag – Teil des Pricings

  • Aufbau und Inhalte eines Hotelvertrags
  • Kritische Punkte aus Sicht der Corporates
  • Kritische Punkte aus Sicht der Hotellerie
  • Besonderheiten im Gruppengeschäft
  • optimale Verhandlungsführung

Implementierung Hotelvertrag

  • Ratenladung - ein leidiges Thema

Steuerung

  • Instrumente zur Steuerung

Distribution

  • Wie mache ich meine verhandelten Raten buchbar
  • Die Rolle der Provider
  • Bezahlung von Hotelzimmern

M.I.S. Management Information System

  • Welche Statistiken werden benötigt
  • Pro und Contra der Datenquellen

Information und Anmeldung

Date: 5. Mai 2022